Die Aufgabe unserer Gruppe ist…

den von der Bildverarbeitung erkannten optimalen Lenkwinkel und die passende Geschwindigkeit exakt auf die Strecke zu bringen. Um das zu erreichen, legen wir einen Regler bestmöglich auf unser System aus, sodass das Verhalten des Fahrzeugs in Längs- und Querrichtung dem gewünschten Verhalten entspricht. Der Regler steuert die Aktoren der Lenkung sowie den Elektromotor an.

Ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld ist die Auswertung der Sensorik. Wir müssen alle Sensoren des Fahrzeugs (bis auf die Kamera) auslesen, die Werte verarbeiten und die Informationen gegebenenfalls der Bildverarbeitung zur Verfügung stellen.

Als Regelungsgruppe haben wir unsere „eigene“ Disziplin: Das Einparken. Hierbei empfangen wir von der Bildverarbeitung Daten über die aktuelle Position des Fahrzeugs zur Strecke. Wann und in welche Lücke eingeparkt wird, liegt jedoch in unserer Hand. Unser Ziel ist, in die 55 cm große Lücke einzuparken.

Zudem steuern wir auch die Beleuchtung von dem Fahrzeug. Wenn unser e.Wolf bremst oder abbiegt, müssen dafür die entsprechenden Lampen aufleuchten.

Die Programmierung unseres Regelungsboards erfolgt in C++.